Die Entstehung von Andy

Hier die kleine Entstehungsgeschichte von Andy und seinem Körper. Ihr wisst ja das Ergebnis ist einfach, aber die Arbeit dafür ist meist hart! Viel Spaß!

1.Schritt:  Mit diesem Bild fängt alles an!

2.Schritt:  Nun muss der Kopf ausgeschnitten werden. Es ist wichtig, dass der Hals nicht mehr zu sehen ist!

3.Schritt:  Als nächstes benötigen wir den Körper. Für den Körper gilt dasselbe wie für den Kopf. Zuerst das Foto machen und dann den Körper ausschneiden. Bei allen ausgeschnittenen Sachen ist wichtig, dass der Hintergrund transparent ist und dass man die Bilder als .png Dateien speichert.

4.Schritt:  Nun braucht man ein Gitter, wo man exakt 12 verschiedene Körper und 12 verschiedene Köpfe einfügen kann.

5.Schritt:  Im letzten Schritt müssen 12 verschiedene Körper bzw. 12 verschieden Köpfe in das Gitter eingefügt werden. Anschließend muss das Gitter wieder ausgeschnitten werden. Dies kann man am besten machen, indem man mit verschiedenen Ebenen arbeitet. Dann ist das Gitter auch schnell wieder verschwunden.

....und die Körper!

6.Schritt:  Im letzten Schritt müssen der Kopf und der Körper programmiertechnisch so übereinander angezeigt werden, dass das Programm folgende Erscheinung ausgibt...

...und fertig ist der Andy! Für den Kopf wurden exakt 80 Bilder und für die Körper 84 Bilder benötigt, die alle ausgeschnitten und passend in das Gitter eingefügt werden mussten. Das Sortiment an Körpern wird derzeit erweitert!

Download Real Social Life (Tamagotchi) / Android
Download Real Social Life (Tamagotchi) / Android

Click to get App!